Überlebenskünstlerin | Allgemein
1
archive,category,category-allgemein,category-1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Allgemein, Kids / 27.09.2017

  Wenn Mama und Papa sich trennen- Was wird jetzt aus mir?   Mami bin ich heute bei dir, oder holt mich heute der Papi? Wann komme ich dann wieder zu dir? Ich vermisse dich dann aber so viel! Sätze meines 4 jährigen, der die Trennung von Mama und Papa eigentlich ganz gut wegsteckt. Doch ob er es irgendwann wirklich verstehen wird, warum Mama und Papa nicht mehr unter einem Dach leben bleibt unsicher. Seit langem habe ich diesen Einen angefangen Blog Beitrag als offene Datei vor mir am Bildschirm. Immer wieder fehlt...

Allgemein, Life & Cares / 01.09.2017

Eine Weltkarte mal anders..   Wo geht die nächste Reise hin? Wo war ich denn schon überall? Eine Weltkarte ist ein nettes Tool um sich an die schönen Orte zu erinnern wo man schon überall war. Gleichzeitig lässt  sie mich von der nächsten Reise träumen und verziert oft so manchen Wohnraum. Für mich persönlich eine perfekte Wanddekoration! Ich wollte auch unbedingt eine Wandkarte für mein Wohnzimmer und war schon lange auf der Suche nach einer passenden Karte, aber so richtig ist mir noch keine ins Auge gesprungen. Ich wollte eben nicht...

Allgemein, Food & Health / 13.08.2017

  Wenn die Haut dauerhaft Probleme macht: Dermaxaan® im Test   Ein Albtraum für jede Frau- Unreine Haut! Wer glaubt, dass diese nur im Teenageralter vorkommt irrt. Wieder mal Schuld sind die Hormone, aber auch Alkohol, Zigaretten, schlechte Ernährung, Müdigkeit und Stress sind oft Gründe für ein schlechtes Hautbild. Ich selbst hatte vor der Geburt meines Sohnes nie Probleme mit meiner Gesichtshaut. Ich habe ohne viel darüber nachzudenken die Pille genommen und alles war gut. Da ich jetzt bewusst auf diese Verhütungsvariante verzichte, kamen auch die lästigen Unreinheiten wieder zurück. Während der Schwangerschaft...

Allgemein, Training / 23.07.2017

Training in der Schwangerschaft? Wie viel Sport verträgt der Bauchzwerg? Beachte ein paar Regeln und du bist Fit im Doppelpack! 2017 ist anscheinend ein Babyboom Jahr! Um mich herum erwarten viele Freunde und Bekannte Babys, wunderbar! Jetzt werde ich sehr oft darauf angesprochen, wie ich meine sportlichen Aktivitäten während meiner Schwangerschaft gestaltet habe? Was darf man, was nicht? Worauf sollte man achten und wie lange darf man aktiv bleiben? Vorweg schon mal, jede Frau und somit auch jede Schwangerschaft sind total unterschiedlich! Ich teile aber immer wahnsinnig gerne meine Erfahrungen,...

Allgemein, Life & Cares / 03.07.2017

Schnipp schnapp Haare ab - zu Besuch bei "Frau Schneider"   Es ist an der Zeit etwas zu verändern, am ehesten bieten sich da doch die Haare an. Wir Frauen haben nach einschneidenden Lebensereignissen, oft das Bedürfnis den Typ zu verändern. Das Ende einer Liebe, ein neuer Job, oder einfach nur der Saisonwechsel, die Haare müssen dann schon mal daran glauben. Die längste Zeit habe ich meine Haare immer lang getragen, obwohl ich sie eigentlich selten offen trage. 2011 in dem Jahr meiner Teilnahme bei „Austrias Next Topmodel“ wurden sie mir das...

Allgemein, Kids / 12.06.2017

  Dein Kind muss endlich in den Kindergarten!   Wirklich? Muss es das? Dieses Thema hat uns als Eltern sehr lange beschäftigt. Unser Kleiner wird im Oktober 4 Jahre alt und begann erst im Alter von 3 Jahren eine Kinderbetreuungseinrichtung zu besuchen. Ich musste mir ganz schön viel zu diesem Thema anhören. Viele Leute darunter leider auch Familienmitglieder, waren der festen Überzeugung, dass mein Kleiner mit 3 Jahren viel zu spät „dran“ wäre. Unermüdlich redeten Menschen auf mich ein und meinten, sie müssten mich belehren. „Dein Kind wird sich nicht richtig entwickeln!...

Allgemein / 07.06.2017

Leading Lady- Martina Hirsch Name: Martina Hirsch Alter: 40 (12.11.76) Geburtsort: Wien Beruf: Dipl. Make Up Artist Geschwister: 3 Schwestern Lieblingsspeise: Ungarische Salami, Flügerl Hobby: EMS, mit Hund spazieren gehen, raus in die Natur so oft es geht Mein Lebensmotto: schau nach vorne, es kommt immer besseres nach Das macht mich aus: meine Charakterstärke, ehrlich und sensibel Mein schönstes Reiseziel: beruflich Schweden, privat Thailand Eine schlechte Angewohnheit ist: manchmal zu wenig kosequent sein, zB Ernährung, Sport   Last but not least Leading Lady- Martina Hirsch. „Ich muss sagen, dass ich so viele lustige und spannende Momente in meiner 16- Jährigen Berufserfahrung gemacht...

Allgemein / 31.05.2017

Im 5. Monat des Jahres präsentiere ich euch meine persönlichen „Leading Ladies“ am Blog. Der Mai zeigt sich also mit einer geballten Ladung Frauenpower. Fünf verschiedene Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, jede von Ihnen inspiriert mich auf eine Art und Weise und ich freue mich sehr diese Inspiration mit euch teilen zu dürfen! Martina Lang   http://www.ueberlebenskuenstlerin.at/leading-lady-martina-lang Christina Piller  http://www.ueberlebenskuenstlerin.at/leading-lady-christina-elisabeth-von-der-flugbegleiterin-zur-hebamme/ Christina Zauner http://www.ueberlebenskuenstlerin.at/leading-lady-christina-zauner-das-tanzende-schneiderlein/ Yalilé Cardona Alonso http://www.ueberlebenskuenstlerin.at/leading-lady-yalile-cardona-alonso-music-is-in-the-air/ Martina Hirsch http://www.ueberlebenskuenstlerin.at/leading-lady-martina-hirsch/        ...

Allgemein / 27.05.2017

  Leading Lady - Yalilé Cardona Alonso „Music is in the air“   Name: Yalilé Cardona Alonso Alter: 42 Geburtsort: Bogotá Kolumbien Beruf: Sängerin, Kulturmanagerin Geschwister: 6 Lieblingsspeise: Arepas (Kolumbianische Fladenbrote aus Maisteig) Hobby: Mein Beruf Mein Lebensmotto: Liebe, Respekt und Mitgefühl Das macht mich aus: Ich bin Optimist und gehe auf Leute zu. Mein schönstes Reiseziel: Natürlich Kolumbien! Aber auch Südspanien und Portugal. Eine schlechte Angewohnheit ist: Ich trinke zu viel Kaffee   Ich liebe Musik und jede Form von Unterhaltungstheater! Ich bin selbst im künstlerischen Bereich tätig und musste feststellen, dass sich das Zeitmanagement und die Prioritäten mit der Geburt eines Kindes verändern. Ich liebe meinen Beruf doch Auslandsengagements, kommen nur bedingt in...