Überlebenskünstlerin | Der Frühling ist da, es wird heller – auch bei uns im Kinderzimmer!
16136
post-template-default,single,single-post,postid-16136,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Der Frühling ist da, es wird heller – auch bei uns im Kinderzimmer!

Der Frühling ist da, es wird wieder bunt – auch bei uns im Kinderzimmer!

Ach wie schön, endlich ist der Frühling da! Die Tage werden wieder länger und um uns herum fängt alles schön zu blühen an. Die neue Jahreszeit sorgt bei vielen für einen neuen Energieschub, manch einer gerät sogar in Hochstimmung. So wie die Jahreszeiten verschiedene Stimmungen in uns wecken, brauchen wir die unterschiedlichen Farben zum Wohnen vor allem, wenn man Kinder hat.

Ob Ruhe, Entspannung oder Anregung – mit verschiedenen Farben lassen sich in Räumen unterschiedliche Wirkungen erzielen. Farben können belebend, bereichernd, beklemmend, aufheiternd, aber auch heilend auf unsere Seele wirken. Fast jedes Jahr zur selben Zeit steigt in mir das Gefühl auf, etwas in unserer Wohnung umgestalten zu müssen.

Dieses Jahr musste dafür das Kinderzimmer meines Sohnes herhalten. Da ich aber nicht ständig ausmalen oder neue Möbel anschleppen kann, haben wir uns auf kleinere Dinge konzentriert. Wir haben aussortiert und mit neuen Dekorationen das Gesamtbild ein wenig verändert.

Besonders stolz sind wir auf unsere neue Wanddekoration. An einer Kinderzimmerwand hängt jetzt eine wunderschöne und spannend gestaltete Schatzkarte, bei der großen Auswahl und der tollen unterschiedlichen Materialien, ist es uns gar nicht so einfach gefallen, uns für eine zu entscheiden. Doch wir sind super glücklich, denn die Weltkarte bedruckt auf einer Holzplatte passt perfekt in unser Bubenzimmer.

Wer das ganze noch persönlicher gestalten will, kann einfach sein Lieblingsfoto auf unterschiedliche Materialien drucken lassen und das ganze super schnell in Auftrag geben. In kürzester Zeit zaubert ihr damit einen individuellen Raum ohne viel umgestalten zu müssen. Den Kleinen gefällts und die Geldbörse bleibt auch voll, da es im erschwinglichen Bereich bleibt.

 

 

No Comments

Post A Comment

*