Überlebenskünstlerin | Der Mai bringt gesunde Snacks, die auch den Kleinsten schmecken.
16089
post-template-default,single,single-post,postid-16089,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Der Mai bringt gesunde Snacks, die auch den Kleinsten schmecken.

Der Mai bringt gesunde Snacks, die auch den Kleinsten schmecken. 

Wir wollen unseren Speiseplan wieder etwas bunter gestalten und ein bisschen mehr ausprobieren. Gerade wenn man Kinder hat, kann es passieren, dass es öfter mal eintönig wird und die Ideen für gesunde Gerichte ausgehen. Wir haben ein wenig herum experimentiert und bekamen dabei Unterstützung von den tollen Produkten von www.mittelzumleben.bz

Den Anfang macht unsere neue Lieblingsjause:

Fruchtjoghurt mit Topfen (Quark) und Leinöl

Leinöl ist eines jener Öle, die viel mehr sind als nur ein Lebensmittel. Leinöl ist eine der besten Quellen für hochwertige Omega-3-Fettsäuren. Diese sind für die Gesundheit für uns Menschen unverzichtbar. Unsere übliche Ernährung ist jedoch oft arm an Omega-3-Fettsäuren, so dass ein entsprechender Mangel heute nicht mehr zu den Seltenheiten gehört. 

Zutaten für 1 Portion:

3 EL Bio Magertopfen

3 EL Bio Milch

2 EL kalt gepresstes Bio Leinöl – www.mittelzumleben.bz 

1 Spritzer Zitronensaft

1 Handvoll Obst (bei uns waren es Erdbeeren)

3 EL Omega Lein- Crunch – www.mittelzumleben.bz 

Honig zum Süßen (nach Belieben)

Einfach alle Zutaten in einen Standmixer geben und gut durchmixen, es funktioniert aber genauso gut ohne Mixer =) 

Danach mit euren lieblings Früchten und dem Lein- Crunch dekorieren.

 

No Comments

Post A Comment

*