Überlebenskünstlerin | Die Kunst des Möglichen | Ein Blog der Alternativen sucht und auch findet!
15544
home,paged,page-template,page-template-blog-large-image-with-dividers,page-template-blog-large-image-with-dividers-php,page,page-id-15544,paged-10,page-paged-10,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Hier ein Rezept, das auch unseren Kleinen gewidmet ist. Bei unserem Sohnemann kommen die Kokoshühnernuggets total gut an und somit mindestens zweimal im Monat auf den Tisch. Sie schmecken richtig lecker und man kann sie gut, zu allem was euch einfällt kombinieren. Ebenso kann man gut eine Portion mehr machen, um sie am nächsten Tag in die Jausen Box zu packen und zwischendurch zu futtern. Wir hatten heute dazu einen grünen Saisonsalat: Asiasalat, Zucchini, Gurken, Knoblaucholiven Basilikum und Süßkartoffeln.   Für die Nuggets: Bio Hühnerfilets 4EL Kokosöl 2EL Kokosmehl eine Prise Meersalz eine Prise Knoblauchpulver 1 TL Kurkumapulver 1 EL geriebene...